IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: http://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
27.03.2013

27. März 1942 – Der erste Transport aus Frankreich nach Auschwitz

 
 

 

 

 

Am 27. März 1942 verlässt ein Personenzug mit 565 Männern zwischen 18 und 49 Jahren aus dem Lager Drancy den Bahnhof von Bourget. Der Zug fährt nach Compiegne, wo die andere Hälfte der jüdischen Männer einsteigen muss. Fünfzig Prozent der Deportierten besitzen die französische Staatsbürgerschaft. Am 30. März 1942 erreicht der Zug Auschwitz.

Im Laufe des Monats April sterben mehr als die Hälfte von ihnen. 5 Monate später werden fast neunzig Prozent der Deportierten nicht mehr am Leben sein. Den Mai 1945 werden circa 20 dieser Männer erleben.

Um dieses ersten Transportes aus Frankreich und aller anderen Opfer von Auschwitz zu gedenken, besucht der französische Auschwitz Überlebende und Generalsekretär der Union des Déportés d'Auschwitz Raphaël Esrail am 27. März die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau gemeinsam mit mehr als 100 französischen Schülern und Studenten.