IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: http://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
16.02.2015

Anschläge in Kopenhagen | Zeichen der Solidarität mit den Bürgern

 
 
Zeichen des Mitgefühls: Übergabe des Blumengebindes an den dänischen Botschafter Per Poulsen-Hansen © Eva Oertwig/SCHROEWIG

Zeichen des Mitgefühls: Übergabe des Blumengebindes an den dänischen Botschafter Per Poulsen-Hansen © Eva Oertwig/SCHROEWIG

Botschafter Per Poulsen-Hansen, Christoph Heubner (Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees), Michael Parak (Geschäftsführer "Gegen Vergessen – Für Demokratie" © Eva Oertwig/SCHROEWIG

Botschafter Per Poulsen-Hansen, Christoph Heubner (Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees), Michael Parak (Geschäftsführer "Gegen Vergessen – Für Demokratie" © Eva Oertwig/SCHROEWIG

Christoph Heubner (Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees) © Eva Oertwig/SCHROEWIG

Christoph Heubner (Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees) © Eva Oertwig/SCHROEWIG

 

 

 

Freunde des Internationalen Auschwitz Komitees und Mitglieder der Vereinigung "Gegen Vergessen – Für Demokratie" haben an den Nordischen Botschaften in Berlin-Tiergarten dem dänischen Botschafter Per Poulsen-Hansen als Zeichen des Mitgefühls angesichts der Geschehnisse in Kopenhagen ein Blumengebinde übergeben und so ein Zeichen der Solidarität mit den Bürgern ausgedrückt, die sich in Kopenhagen versammeln, um der Ermordeten zu gedenken und für ein Europa ohne Hass und Antisemitismus einzustehen.