IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: http://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
12.10.2016

Spontan-Aktion gegen den Hass im Internet und gegen das Schweigen von facebook

 
 
Wir wollen keinen Hass. © Bernd Oertwig

Wir wollen keinen Hass. © Bernd Oertwig

Wir sind facebook. © Bernd Oertwig

Wir sind facebook. © Bernd Oertwig

Gegen Hass und Schweigen im Internet. © Bernd Oertwig

Gegen Hass und Schweigen im Internet. © Bernd Oertwig

 

Weitere Informationen

Facebook_001.JPG
Facebook_004.JPG
Facebook_007.JPG
Facebook_009.JPG
 

 

Am 12. Oktober demonstrierten VW-Auszubildende auf dem Berliner Wittenbergplatz bei einer Spontan-Aktion gegen den Hass im Internet und gegen das Schweigen von facebook.

"Wir sind facebook, wir wollen keinen Hass im Netz", stand auf einem der Schilder. Die Jugendlichen aus Deutschland und Polen hatten gemeinsam an einem 14-tägigen Projekt in der Gedenkstätte Auschwitz teilgenommen und dabei auch mit Holocaust-Überlebenden gesprochen. Sie wollen den Hass in ihren sozialen Netzen und und in ihrer Gesellschaft nicht mehr tolerieren und sie wollen nicht mehr schweigen. Deswegen haben sie sich spontan entschieden, laut zu werden gegen die Verwilderung bei facebook und in ihrer realen Welt.