IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: http://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 

Archiv Pressemitteilungen 2015

 
Januar 2015
13.01.2015
M?rz 2015
April 2015
Mai 2015
27.05.2015

Dramatischer Appell an Politiker in aller Welt: Holocaust-Überlebende brauchen dringend Hilfe

Auf Einladung des „Europäischen Institutes für das Vermächtnis der Shoah (ESLI)“ trafen sich in Prag Repräsentanten aus 37 Staaten und Vertreter von Nicht-Regierungsorganisationen, um über die Situation von Holocaust-Überlebenden weltweit zu beraten.
Juni 2015
Juli 2015
07.07.2015

IAK fordert Ruck der Demokraten in Deutschland

„Es muss jetzt ein neuer Ruck durch Deutschland gehen. Kein Demokrat sollte gleichgültig und tatenlos zusehen, wie sich ausländerfeindliche und rassistische Tendenzen immer weiter in die Gesellschaft hineinfressen.“ Das fordert Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz...
08.07.2015

IAK unterstützt Kritik der Nebenkläger-Anwälte in Lüneburg: Sechs Minuten und dreizehn Sekunden Haft für ein Menschenleben?

Mit entschiedenem Nachdruck unterstützt das Internationale Auschwitz Komitee (IAK) die Kritik der Nebenkläger-Anwälte im Auschwitz-Prozess von Lüneburg hinsichtlich des vom Staatsanwalt geforderten Strafmaßes. Der Staatsanwalt hatte dreieinhalb Jahre Haft für den ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning...
August 2015
September 2015
23.09.2015

Auschwitz-Überlebende zur Einladung der CSU-Fraktion: „Orbans Haltung und Politik ist verstörend und für Europa inakzeptabel“

Die heutige Einladung des ungarischen Präsidenten zur CSU-Fraktionsklausur zeigt eine makabere politische Kumpanei und ist für Auschwitz-Überlebende in Ungarn nicht nachvollziehbar.
Oktober 2015
November 2015
12.11.2015

Urteil gegen Ursula Haverbeck: Genugtuung und Zufriedenheit

Mit Genugtuung und Zufriedenheit nehmen die Auschwitz-Überlebenden im Internationalen Auschwitz Komitee das Urteil gegen die penetrante Auschwitz Leugnerin Ursula Haverbeck zur Kenntnis.
Dezember 2015

Archiv Pressemitteilungen 2014

 
Januar 2014
Februar 2014
M?rz 2014
April 2014
Mai 2014
08.05.2014

Regierung Orban höhlt die Werte der Europäischen Union von innen her aus

Heute hält sich der ungarische Ministerpräsident Orban zu Begegnungen und Gesprächen – auch mit Bundeskanzlerin Merkel – in Berlin auf.
Juni 2014
06.06.2014

Überlebende gedenken D-Day: „Die Alliierten waren unsere einzige und letzte Hoffnung“

Mit großer innerer Anteilnahme verfolgen die Überlebenden der deutschen Konzentrations- und Vernichtungslager im Internationalen Auschwitz Komitee die heutigen Gedenkfeierlichkeiten zum D-Day, dem 6. Juni 1944.
04.06.2014

Entscheidung über Ghetto-Renten: Auschwitz-Überlebende appellieren an Bundestag

Erneut unternimmt der Bundestag in dieser Woche den lobenswerten Versuch, Überlebenden der deutschen Konzentrations-und Vernichtungslager und jüdischen Zwangsarbeitern in den von Deutschen eingerichteten Ghettos – endlich – ein Stück mehr Gerechtigkeit und finanzielle Entschädigung anzubieten, das...
Juli 2014
September 2014
25.09.2014

Podiumsgespräch: „Ich bleibe Optimist, trotz allem.“ Erinnerungen an Noach Flug

Als Überlebender des Holocaust engagierte sich Noach Flug zwischen 1984 und 2011 unermüdlich für die Interessen der Überlebenden der Shoah und für die Verständigung zwischen Israel und Deutschland.
16.09.2014

Ermittlungen gegen SS-Mann: "An den Händen das Blut tausender unschuldiger jüdischer Menschen"

Mit wenig Hoffnung auf Gerechtigkeit verfolgen die Überlebenden von Auschwitz im Internationalen Auschwitz Komitee die staatsanwaltlichen Ermittlungen gegen den SS-Freiwilligen Oskar Gröning, dem jetzt wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen in Lüneburg der Prozess gemacht werden soll.
Dezember 2014
16.12.2014

Papst empfängt Auschwitz-Überlebende

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 2015 wird Papst Franziskus am 7. Januar in Rom mit einer Gruppe von Auschwitz-Überlebenden des Internationalen Auschwitz Komitees zusammentreffen.