IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: http://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
Ban Ki-moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN Photo / Eskinder Debebe)

Ban Ki-moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen

Am 18.11. besucht Ban Ki-moon die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau: Anerkennung des Engagements gegen Haß, Antisemitismus und Rechtsextremismus

Am Montag dem 18.11. wird der Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-moon die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besuchen.

"Die Überlebenden von Auschwitz empfinden diesen Besuch des Generalsekretärs auch als Anerkennung ihres weltweiten pädagogischen und politischen Engagements gegen Haß, Antisemitismus und Rechtsextremismus. Wir freuen uns, daß der polnische Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees und Auschwitz Überlebende Marian Turski gemeinsam mit jungen Menschen aus Polen, Deutschland, Frankreich und Österreich den Generalsekretär bei seinem Besuch begleiten werden", sagte der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees Christoph Heubner.

Darüber hinaus betonte er: "Die Vereinten Nationen geben den Überlebenden Hoffnung, dass die Welt vor Völkermord und Menschenrechtsverletzungen nicht mehr die Augen verschließen kann. Gerade auf dem Boden von Auschwitz und Birkenau wird die absolute Notwendigkeit der Vereinten Nationen für alle Zukunft sichtbar. Eben deshalb sind die Überlebenden dem Generalsekretär und allen Mitarbeitern der Vereinten Nationen für ihr Engagement zutiefst dankbar."