IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 

Aktuelle Meldungen

18.07.2018

Antisemitische Verrohung: Zur heute vorgestellten Studie der Technischen Universität Berlin zum Thema Antisemitismus

Mit Bestürzung und großer Besorgnis nehmen Überlebende des Holocaust im Internationalen Auschwitz Komitee die heute vorgestellte Studie der Berliner Technischen Universität zum Antisemitismus zur Kenntnis.  ... Antisemitische Verrohung: Zur heute vorgestellten Studie der Technischen Universität Berlin zum Thema Antisemitismus

12.07.2018

Verstärkte publizistische Aktivitäten

Das Internationale Auschwitz Komitee verstärkt seine publizistischen Aktivitäten in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau und dem Museum zur Geschichte der polnischen Juden „POLIN“ in Warschau: Mit der Verlagsabteilung der Gedenkstätte edierte das IAK jetzt die deutschsprachige...  ... Verstärkte publizistische Aktivitäten

12.07.2018

Mehr als 350.000 Besucher bei Auschwitz-Ausstellung in Madrid: Bis Oktober verlängert

Mehr als 350.000 Besucher haben bisher die Ausstellung des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau in Madrid besucht, die wegen des großen Interesses bis zum Oktober 2018 verlängert wurde.  ... Mehr als 350.000 Besucher bei Auschwitz-Ausstellung in Madrid: Bis Oktober verlängert

05.07.2018

Zum Tode des Regisseurs Claude Lanzmann

Auschwitz-Überlebende in der ganzen Welt betrauern den Tod des großen Zeitzeugen und Filmemachers Claude Lanzmann, der der Welt immer wieder die Verbrechen des Holocausts vor Augen geführt hat.  ... Zum Tode des Regisseurs Claude Lanzmann

04.07.2018

Auschwitz-Überlebende fordern die Offenlegung aller Akten zum NS-Kriegsverbrecher Alois Brunner in Deutschland

Morgen findet beim Oberverwaltungsgericht in Münster ein Berufungsprozess statt, in dem ein Journalist erreichen will, dass der deutsche Verfassungsschutz endlich die vorhandenen Akten zu dem NS-Kriegsverbrecher Alois Brunner offenlegt.  ... Auschwitz-Überlebende fordern die Offenlegung aller Akten zum NS-Kriegsverbrecher Alois Brunner in Deutschland