IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit der „Gabe der Erinnerung“ (© Bernd Oertwig)
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit der „Gabe der Erinnerung“ (© Bernd Oertwig) 

Gabe der Erinnerung

Überlebende ehren Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Aus Anlass des diesjährigen Gedenktages für die Opfer des Holocausts zeichneten die Überlebenden des Holocausts im Internationalen Auschwitz Komitee am 31. Januar 2019 im Schloß Bellevue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit der "Gabe der Erinnerung" aus. Die Auszeichnung besteht aus einer kleinen Statue, die dem Buchstaben "B" in der Auschwitz-Aufschrift "ARBEIT MACHT FREI" nachempfunden ist. Die Häftlinge hatten damals bei der Anfertigung des Schildes den Buchstaben "B" heimlich auf den Kopf gestellt, um ihren Widerstand und ihre menschliche Würde zu dokumentieren.  zur Presseerklärung

 

Eindrücke von der Verlehung

Alle Bilder: © Bernd Oertwig

  • Bei der Verleihung im Schloss Bellevue (© Bernd Oertwig)
  • Bei der Verleihung im Schloss Bellevue (© Bernd Oertwig)
  • Bei der Verleihung im Schloss Bellevue (© Bernd Oertwig)
  • Bei der Verleihung im Schloss Bellevue (© Bernd Oertwig)
  • Bei der Verleihung im Schloss Bellevue (© Bernd Oertwig)