IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
 

Pressemitteilungen

 
 
IAK Signet
20.08.2019

Neue Konzept für Bundeskriminalamt und Bundesverfassungsschutz: Deutschland muss cyber hate auf die internationale Agenda setzen

Auschwitz-Überlebende sind dankbar dafür, dass in Deutschland nun ein realitätsbezogenes neues Konzept zur verstärkten und konsequenten Bekämpfung von rechtsextremem Hass und rechtsextremer Gewalt entwickelt werden soll. Die Einschätzungen von Bundeskriminalamt und Verfassungsschutz sind überfällig angesichts der Tatsache, dass dieser Hass in vielen Bereichen längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen und alltäglich geworden ist.  ... Neue Konzept für Bundeskriminalamt und Bundesverfassungsschutz: Deutschland muss cyber hate auf die internationale Agenda setzen

 
 
IAK Signet
15.08.2019

MDR-Veranstaltung mit Neonazi: Empörend naiv und politisch blind

Zu den Debatten um eine geplante Veranstaltung des MDR mit dem bekannten Neonazi Arthur Österle betont in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... MDR-Veranstaltung mit Neonazi: Empörend naiv und politisch blind

 
 
IAK Signet
01.08.2019

Zorn und Scham: Gedenken an die in Auschwitz ermordeten Sinti und Roma

Die Überlebenden von Auschwitz gedenken in diesen Tagen des unbeschreiblichen Leidens und der Ermordung der Sinti- und Roma-Häftlinge in den Gaskammern von Auschwitz und Birkenau. So wie die Juden Europas sollten auch die Sinti und Roma vollständig vom Antlitz der Erde ausgelöscht werden.  ... Zorn und Scham: Gedenken an die in Auschwitz ermordeten Sinti und Roma

 
 
IAK Signet
29.07.2019

Rechte Gewalt nicht nur in Deutschland und der 100. Geburtstag des Auschwitz-Überlebenden und Schriftstellers Primo Levi

Zur aktuellen Dynamik bei der Entwicklung des Rechtsextremismus und zur Einschätzung der Überlebenden des Holocaust angesichts des 100. Geburtstages von Primo Levi, des Auschwitz-Überlebenden und großen Schriftstellers, der 1987 gestorben ist, betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des internationalen Auschwitz Komitees:  ... Rechte Gewalt nicht nur in Deutschland und der 100. Geburtstag des Auschwitz-Überlebenden und Schriftstellers Primo Levi

 
 
 
IAK Signet
20.07.2019

Zum Tod von Agnes Heller: ihr kritisch, leuchtender Geist wird uns gerade in diesen Zeiten fehlen

Überlebende des Holocaust in Ungarn und in vielen anderen Ländern verabschieden sich mit Trauer und Dankbarbeit von ihrer großen Weggefährtin und Leidensgenossin Agnes Heller, die gestern im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Agnes Heller hat die Schrecken des Holocausts sowohl von deutscher wie von ungarischer Seite erfahren. Als einer der wenigen aus ihrer Familie gelang es ihr mit ihrer Mutter den Deportationen und den Gaskammern von Auschwitz zu entkommen. Alle ihre philosophische Arbeit basierte auf der Eindringlichkeit und der Klarheit dieser Erinnerungen. Bis ins hohe Alter war die...  ... Zum Tod von Agnes Heller: ihr kritisch, leuchtender Geist wird uns gerade in diesen Zeiten fehlen

 
 
IAK Signet
17.07.2019

Abscheu und Entsetzen: Rassistische Entgleisungen des italienischen Innenministers Matteo Salvini

Auschwitz-Überlebende in aller Welt verfolgen die zunehmenden rassistischen Entgleisungen des italienischen Innenministers Matteo Salvini mit Abscheu und Entsetzen. Ebenso sehr besorgt sie Salvinis Blindheit auf dem rechten Auge: Die Aktivitäten und die Bewaffnung neonazistischer Gruppen in Italien sind ihm keine Aufmerksamkeit wert, weiß er sie doch auf seiner Seite.  ... Abscheu und Entsetzen: Rassistische Entgleisungen des italienischen Innenministers Matteo Salvini

 
 
IAK Signet
22.06.2019

Zur aktuellen Entwicklung des Rechtsextremismus in Deutschland

Überlebende des Holocausts reagieren mit großer Verunsicherung und Beunruhigung auf die Nachrichten aus Deutschland und fragen sich, ob angesichts von allzuviel schläfrigem Selbstbewusstsein in Politik und Gesellschaft das massiv gewachsene Potenzial rechten Hasses und rechter Gewalt nicht viel zu lange verharmlost und unterschätzt worden ist.  ... Zur aktuellen Entwicklung des Rechtsextremismus in Deutschland

 
 
IAK Signet
18.06.2019

Mordfall Walter Lübcke ist ein Weckruf: Endlich gegen Hass im Internet vorgehen

Zu den rechtsextremen Verknüpfungen, die im Mordfall an dem Regierungspräsidenten Walter Lübcke immer deutlicher werden, betonte während eines Aufenthaltes in der Gedenkstätte Auschwitz, Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Mordfall Walter Lübcke ist ein Weckruf: Endlich gegen Hass im Internet vorgehen

 
 
IAK Signet
11.06.2019

90. Geburtstag von Anne Frank

Auschwitz-Überlebende in aller Welt gedenken in diesen Tagen voller Mitgefühl und Wehmut des 90. Geburtstages von Anne Frank, der infolge antisemitischen Hasses und nazistischer Mörder nur 16 Lebenjahre auf dieser Erde vergönnt waren.  ... 90. Geburtstag von Anne Frank

 
 
IAK Signet
31.05.2019

Morgiger Al-Quds-Marsch und zum Engagement des Bundespräsidenten und der Bundeskanzlerin in Sachen Antisemitismus

Überlebende des Holocausts im Internationalen Auschwitz Komitee danken Bundespräsident Steinmeier und Bundeskanzlerin Merkel ausdrücklich für ihre kontinuierliche und aktuelle Solidarität angesichts des zunehmenden Antisemitismus, der zahlreiche europäische Gesellschaften bedroht. Das Augenmerk der Überlebenden richtet sich in dieser für sie existentiellen Frage immer zuerst nach Deutschland: Sie wollen sich im Blick auf die Wahrnehmung und Bekämpfung des Antisemitismus weiterhin auf die Politik in Deutschland verlassen können. Viel zu sehr haben sich die europäischen Gesellschaften an die...  ... Morgiger Al-Quds-Marsch und zum Engagement des Bundespräsidenten und der Bundeskanzlerin in Sachen Antisemitismus

 
 
Screenshot aus dem Video
23.05.2019

„Stimmt gegen den Hass, Stimmt für Europa" - ein Video aus Auschwitz

Mit diesem Satz haben sich Auszubildende der Volkswagen AG aus Wolfsburg und Kassel gemeinsam mit Azubis von Audi aus Ingolstadt und polnischen Berufsschülern aus Bielsko Biala vom polnischen Oswiecim aus für die Teilnahme an den Europa Wahlen ausgesprochen.  ... „Stimmt gegen den Hass, Stimmt für Europa" - ein Video aus Auschwitz

 
 
IAK Signet
23.05.2019

Zum Tod von Judith Kerr

Zum Tod der Schriftstellerin und Zeitzeugin Judith Kerr betonte während eines Aufenthaltes in der Gedenkstätte Auschwitz Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Zum Tod von Judith Kerr

 
 
IAK Signet
22.05.2019

Internationales Auschwitz Komitee unterzeichnet den Mauthausen-Appell

Kurz vor den Europa-Wahlen senden die Vertreter der Internationalen Komitees der Nazi Konzentrations- und Vernichtungslager eine inständige Forderung nach Europa: Setzt Euch weiterhin ein für Frieden, Dialog, Solidarität, Respekt der Rechte und der Würde aller Menschen.  ... Internationales Auschwitz Komitee unterzeichnet den Mauthausen-Appell

 
 
IAK Signet
22.05.2019

Sperrung von facebook-Profilen: Kampagne gegen rechtsextreme und antidemokratische Fake-News

Auschwitz-Überlebende in Europa reagieren mit großer Genugtuung darauf, dass facebook offensichtlich endlich ernsthaft beginnt, den Kampf gegen den Missbrauch der Informationsfreiheit durch die zunehmende Nutzung von Fake-Profilen im Umfeld rechtsextremer Gruppierungen und Parteien in Europa, aufzunehmen.
 
 
 

Zum Presse-Archiv 2018: mehr lesen
Zum Presse-Archiv 2016 und 2017: mehr lesen


 
 

Für Rückfragen / for further information:

Christoph Heubner
Exekutiv-Vizepräsident

Internationales Auschwitz Komitee

Telefon: ++ 49 (030) 26 39 26 81